Hygienekonzept

Hygienekonzept

Allgemeine Grundlagen des Hygienekonzepts nachfolgend. Die Einzelheiten für Sportler*innen und Besucher*innen folgen auf den jeweiligen Seiten.

(0) Zweck und Gültigkeit des Hygienekonzepts
Die Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen mit der aktuell gültigen Fassung vom 29.09.2020 gilt vollumfänglich und ist Basis dieses Hygienekonzepts. Das Konzept unterstellt, dass diese am 02.11.2020 auslaufende Verordnung in der Form weiter Anwendung findet. Nachzulesen unter: https://www.coronavirus.sachsen.de/

Der Covid19 Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gilt vollumfänglich und ist Basis dieses Hygienekonzepts.
Nachzulesen unter: https://www.bmas.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/einheitlicher-arbeitsschutz-gegen-coronavirus.html

Dieses Hygienekonzept gilt nur am 07.11.2020 zwischen 8 und 24 Uhr und am 08.11.2020 zwischen 8 und 18 Uhr im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung.

Das vorhandene Hygienekonzept zeigt die Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln für alle an der Veranstaltung beteiligten Personen auf. Darin enthalten sind Verhaltensregeln im Vorfeld des Wettkampfs sowie das Verhalten vor, während und nach dem Wettbewerb in der EnergieVerbund Arena im Sportpark Ostra in Dresden.

(1) Hygienekonzept EnergieVerbund Arena
Die EnergieVerbund Arena ist eine kommunale Sportanlage, die durch den Eigenbetrieb Sportstätten der Landeshauptstadt Dresden betrieben wird. Das Hygienekonzept des EB Sportstätten ist Grundlage für das Hygienekonzept der Veranstaltung.
Nachzulesen unter:
https://www.dresden.de/sport
Die wichtigsten Informationen sind für Besucher und Sportler sind auf Aushängen gut sichtbar zusammengefasst (siehe Anlage1 zum Hygienekonzept).

Die Lüftung der Ballspielhalle erfolgt über ein Ablufttemperatur gesteuertes Lüftungssystem, welches permanent Frischluft an der Rückseite der Halle ansaugt. Der Luftvolumenstrom in der Ballspielhalle der EnergieVerbund Arena beträgt 17.000 m³/Stunde.

Die Gastronomische Versorgung ist nicht Bestandteil des Hygienekonzeptes des EB Sportstätten. In der EnergieVerbund Arena erfolgt die gastronomische Versorgung der Besucher ausschließlich über den exklusiv gebundenen Caterer außerhalb der Ballspielhalle in der Freiberger Auszeit.